free online casino

Dr Feil Pyramide

Review of: Dr Feil Pyramide

Reviewed by:
Rating:
5
On 18.03.2020
Last modified:18.03.2020

Summary:

Dr Feil Pyramide

- Dan hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest. Feil eine Pyramide entwickelt, in der sich die Bausteine Ernährung, Bewegung, Nährstoffe und Gelassenheit vereinen. Auf weit mehr als Studien basiert die. Das effektive 7-Tages-ProgrammDr. Wolfgang Feil: Abnehmen mit der neuen Schlank-Pyramide. Redaktion Laura,

Dr Feil Pyramide Die Dr. Feil Pyramide

Herausgekommen ist die Dr. Feil Pyramide, die von uns als „DIE DR. Um die Ernährungspyramide lebensnah zu gestalten, haben wir zudem. Feil Pyramide vereint die Bausteine der DR. FEIL STRATEGIE - Bewegung - Gelassenheit - Ernährung - Nährstoffe - in einer übersichtlichen Darstellung. Sie hilft. Feil eine Pyramide entwickelt, in der sich die Bausteine Ernährung, Bewegung, Nährstoffe und Gelassenheit vereinen. Auf weit mehr als Studien basiert die. Feil Pyramide, die von uns als „DIE DR. FEIL STRATEGIE“ bezeichnet wird. In ihr findet sich nicht nur der Ernährungsbaustein wieder, sondern auch die Bausteine​. Feil Pyramide vereint die Bausteine der Dr. Feil-Strategie – Ernährung – Bewegung – Gelassenheit – Nährstoffe – in einer übersichtlichen Darstellung. Sie hilft bei. Das effektive 7-Tages-ProgrammDr. Wolfgang Feil: Abnehmen mit der neuen Schlank-Pyramide. Redaktion Laura, Deshalb hat die Forschungsgruppe Dr. Feil eine neue Ernährungspyramide veröffentlicht, die auf der Basis der aktuellen Erkenntnisse deutlich andere.

Dr Feil Pyramide

Feil Pyramide, die von uns als „DIE DR. FEIL STRATEGIE“ bezeichnet wird. In ihr findet sich nicht nur der Ernährungsbaustein wieder, sondern auch die Bausteine​. Herausgekommen ist die Dr. Feil Pyramide, die von uns als „DIE DR. Um die Ernährungspyramide lebensnah zu gestalten, haben wir zudem. Die Forschungsgruppe Dr. Feil hat eine sehr gute Ernährungs-Pyramide erarbeitet, die versucht verschiedene Aspekte wie Low Carb.

Daher sollte dieses nur gelegentlich eingesetzt werden und auf "Fairtrade", sowie dessen Herkunft geachtet werden. Gruffat-mouty, D. Effects of dietary coconut oil on apolipoprotein B synthesis and VLDL secretion by calf liver slices.

British Journal of Nutrition, 86 01 , Huang, C. Short- and medium-chain fatty acids exhibit antimicrobial activity for oral microorganisms.

Arch Oral Biol, 56 7 , Katan, M. Effects of fats and fatty acids on blood lipids in humans: an overview.

Zentek, J. Nutritional and physiological role of medium-chain triglycerides and medium-chain fatty acids in piglets.

Animal Health Research Reviews, 12 01 , Dinkelbrot ist die deutlich bessere Alternative zu Weizenbrot, da es deutlich weniger Lektine enthält und so weniger Entzündungen im Körper verursacht.

Cordain, L. Modulation of immune function by dietary lectins in rheumatoid arthritis. British Journal of Nutrition, 83 03 , Nachbar, M. Lectins in the United States diet: a survey of lectins in commonly consumed foods and a review of the literature.

The American Journal of Clinical Nutrition, 33 11 , Pusztai, A. Antinutritive effects of wheat-germ agglutinin and other N-acetylglucosamine-specific lectins.

British Journal of Nutrition, 70 01 , Auch beruhigt Hafer den Magen, weswegen Hafer auch gelegentlich genossen werden kann.

Tipp: Kaufen Sie grobe anstatt feine Haferflocken, denn diese enthalten mehr Kieselsäure. Carlisle, E. Calcified Tissue International, 33 1 , Martin, K.

The chemistry of silica and its potential health benefits. J Nutr Health Aging, 11 2 , Metzler-Zebeli, B. Dinkel ist die deutlich bessere Alternative zu Weizen, da Dinkel deutlich weniger Lektine enthält und so weniger Entzündungen im Körper verursacht.

Durch das Hinzufügen eines weiteren Eis sind auch Dinkel-Backwaren nicht mehr so trocken. Amaranth ist ein sogenanntes Pseudogetreide, welches einen hohen Anteil an Aminosäuren und daher weniger Kohlenhydrate enthält.

Zusätzlich hat Amaranth eine viel niedrigere Lektinaktivität als Weizen. Tipp: Amaranth ist sehr vielseitig einsetzbar, ob gepoppt im Müsli oder salzig als Amaranthauflauf.

Amaranth sollte dem Weizen immer vorgezogen werden. Barba de la Rosa, A. Tryptic amaranth glutelin digests induce endothelial nitric oxide production through inhibition of ACE: Antihypertensive role of amaranth peptides.

Nitric Oxide, 23 2 , Lehmann, J. Lipids, 29 3 , Peumans, W. Prevalence, biological activity and genetic manipulation of lectins in foods.

Trends in Food Science and Technology, 7 4 , Quinoa enthält neben Kohlenhydraten auch eine hohe Konzentration an Aminosäuren. Es ist daher kohlenhydratärmer als andere Getreidesorten.

Zusätzlich ist die Lektinaktivität von Quinoa und somit die entzündungsfördernde Wirkung von Quinoa viel geringer als bei Weizen.

Quinoa-Salate kann man problemlos am Tag vorher zubereiten und mit ins Geschäft nehmen. Bergamo, P. Immunological evaluation of the alcohol-soluble protein fraction from gluten-free grains in relation to celiac disease.

Laus, M. Seeds in Comparison with Durum Wheat and Emmer. Journal of Food Science, 77 11 , CC Reis darf ebenfalls gelegentlich genossen werden. Da er aber ebenfalls eine reine Kohlenhydratquelle ist, sollten auch hier keine riesigen Mengen gegessen werden.

Sun, Q. Arch Intern Med, 11 , Auch Kartoffeln sind eine Kohlenhydratquelle. Da Kartoffeln ebenfalls Lektine enthalten sollten auch diese nur gelegentlich gegessen werden und nicht auf dem täglichen Ernährungplan stehen.

Gemüse nicht in der Saison oder nicht regional. Gemüse, welches nicht in der Saison ist oder von weit weg hertransportiert werden muss, enthält deutlich weniger Nährstoffe als regionales Gemüse.

Daher sollten Sie dieses nur gelegentlich einsetzen und vorwiegend auf regionales und saisonales Gemüse achten. Tipp: Schauen Sie im Supermarkt auf das Herkunftsland, denn gerade Bioprodukte kommen oft von weiter her.

Israel oder China sind keine Seltenheit. Pincemail, J. Journal of Food Science, 77 2 , CC Obst, welches nicht in der Saison ist oder von weit weg hertransportiert werden muss, enthält deutlich weniger Nährstoffe als regionales Obst.

Diese werden reif geerntet und enthalten eine hohe Konzentration an wertvollen Pflanzenstoffen. Trockenobst sollte nur gelegentlich gegessen werden, da es hohe Konzentrationen an Fruktose enthält.

Fruktose erhöht die Harnsäurewerte und das Risiko für Diabetes. Gönnen Sie sich nach einem harten Training gelegentlich eine getrocknete Dattel oder Pflaume.

Bowen, J. Appetite hormones and energy intake in obese men after consumption of fructose, glucose and whey protein beverages. Int J Obes Lond , 31 11 , Stanhope, K.

Fructose consumption: considerations for future research on its effects on adipose distribution, lipid metabolism, and insulin sensitivity in humans.

J Nutr, 6 , SS. J Clin Invest, 5 , Underwood, M. Sugary drinks, fruit, and increased risk of gout. BMJ, , Wurstprodukte von Weiderind, Weideschwein oder Wild.

Wenn man bearbeitete Wurstprodukte isst, sollte man Rinderprodukte vorziehen, da Rindfleisch deutlich weniger Arachidonsäure enthält.

Zu viel Arachidonsäure im Körper erhöht Entzündungen im Körper. Morris, A. Effect of processing on nutrient content.

Freilaufendes Bio-Hühnchen. Die Qualität von Hühnerfleisch hängt von der Haltung des Huhns ab. Bei Hühnerfleisch sollten Sie darauf achten, dass das Hühnchen frei rum laufen kann und möglichst wenig Weizenkörner gefüttert bekommt.

Es enthält dann deutlich weniger entzündungsfördernde Arachidonsäure. Tipp: Wussten Sie das gemästete Hühner viel mehr Krankheitsbakterien in sich tragen?

Rule, D. Comparison of muscle fatty acid profiles and cholesterol concentrations of bison, beef cattle, elk, and chicken. Journal of Animal Science, 80 5 , Die wertvollen Stoffe, wie Enzyme und Bakterien, die in der Milch enthalten sind, gehen durch die Pasteurisierung kaputt.

Auch bei Biomilch sind diese Stoffe nicht mehr enthalten. Eine Biomilch enthält daher zwar weniger Schadstoffe als eine normale Milch, doch noch besser wäre es auf Rohmilch vom lokalen Baueren zurückzugreifen.

Tipp: Auch bei Bio gibt es Qualitätsunterschiede. Wenn Biomilch, dann diejenigen mit den höheren Qualutätskriterien wählen.

Joghurt 3. Joghurt enthält probiotische Bakterien, die die Darmflora stärken. Die Konzentrationen in industriell hergestelltem Joghurt sind aber zu gering um einen wirklich positiven Einfluss auf die Gesundheit zu haben.

So können Sie deutlich weniger Zucker verwenden. Bai, A. Probiotics modulate inflammatory cytokine secretion from inflamed mucosa in active ulcerative colitis.

International Journal of Clinical Practice, 60 3 , Guarner, F. Gut flora in health and disease. The Lancet, , Auch werden z.

Krabben oft nicht nachhaltig befischt. Erkundigen Sie sich vorher, woher Ihre Meeresfrüchte stammen. Auch Cappuccino darf gelegentlich genossen werden, Kaffee enthält viele Antioxidantien, welche vor vielen Krankheiten schützen.

Cappuccino enthält deutlich weniger Milch als eine Latte Macchiatto. Daher ist ein gelegentlicher Cappuccino dem Latte Macchiatto vorzuziehen.

Am besten mit Rohmilch. Ferruzzi, M. The influence of beverage composition on delivery of phenolic compounds from coffee and tea.

Tunnicliffe, J. Coffee, glucose homeostasis, and insulin resistance: physiological mechanisms and mediators. Resveratrol stärkt das Herz und konnte in Laborversuchen an Mäusen sogar die Lebenserwartung erhöhen.

Ebenfalls einen positiven Einfluss hat Resveratrol auf die Fettverbrennung. Cazzola, R. Red wine polyphenols protect n-3 more than n-6 polyunsaturated fatty acid from lipid peroxidation.

Csiszar, A. Resveratrol induces mitochondrial biogenesis in endothelial cells. Szabo, G. A glass of red wine to improve mitochondrial biogenesis?

Novel mechanisms of resveratrol. Wang, A. Up-regulation of Adiponectin by Resveratrol. Journal of Biological Chemistry, 1 , Eis enthält oftmals sehr viel Zucker und sollte daher nicht zu oft genossen werden.

Zwar enthalten Gummibären Gelatine, was die Knorpelregeneration fördert, doch dieser Effekt wird leider durch den Zucker wieder zunichte gemacht.

Obst: Regional und saisonal. Obst enthält viele wertvolle Vitamine. Auch schafft ein hoher Obst- und Gemüsekonsum ein basisches Milieu im Körper.

So können alle Stoffwechsel-Prozesse im Körper besser ablaufen. Regionales Obst enthält mehr Nährstoffe als Obst, welches von weiter transportiert wurde.

Zusätzlich sollte man für ein gutes Gewichtsmanagement darauf achten, dass man Obst auswählt, welches weniger Fruktose enthält siehe Tabelle.

Traditioneller Ahornsirup enthält neben Zucker, Mangan und Selen und andere wertvolle Pflanzenstoffe. Dennoch sollte man diesen nur selten benutzen, da auch dieser weite Transportwege von Kanada her zurücklegen muss.

Tipp: Beim Kauf von Ahornsirup sollten Sie darauf achten, dass es sich um den original Ahornsirup handelt.

Es gibt viele "Fälschungen", die nur aus Zucker hergestellt werden und so keinerlei wertvollen pflanzlichen Stoffe enthalten. Zucker unterstützt das Wachstum von schlechten Bakterien im Magen und erhöht die Harnsäurewerte.

Zu viel Zucker kann auch Nervenzellen im Gehirn zerstören. Daher sollten Sie Ihren Zuckerkonsum deutlich reduzieren. Sesamöl enthält hohe Mengen an entzündungsfördernden Omega 6-Fettsäuren und sollte daher nur zum Abschmecken von Speisen verwendet werden und nicht generell in der Küche.

Baek, Y. Eur J Pharmacol, , Cancer and Metastasis Reviews, Kürbiskernöl enthält ebenfalls eine hohe Menge an entzündungsfördernden Omega 6-Fettsäuren und sollte daher selten und nur zum Verfeinern von Salatsaucen verwendet werden.

Tipp: Wenn Sie den Geschmack von Kürbiskernöl sehr gerne mögen, dann sollten Sie zusätzlich ein Löffel frisch gepresstes Leinöl in die Salatsauce geben, so stimmt das Verhältnis von Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren wieder.

Rapsöl enthält zwar auch eine hohe Konzentration an Omega 3-Fettsäuren, jedich ist es nicht sehr hitzestabil und sollte daher nicht zum Kochen verwendet werden.

In der kalten Küche empfehlen wir es ebenfalls nur selten einzusetzen, da ein hoher Rapsöl-Konsum zu Vitamin E-Mangel führen kann. Tipp: Rapsöl sollte nur nativ und frisch gepresst konsumiert werden.

Durch die Bearbeitung oxidieren die Fettsäuren und werden schädlich. Weizen enthält hohe Konzentrationen an WGA wheat-germ-agglutinin.

Dieses Lektin haftet sich an das Körpereigene Glucosamin und greift Strukturen an. Es fördert Entzündungen im Körper und überstimuliert Nervenzellen.

Daher sollten Weizenprodukte nur selten genossen werden. Diese wirken weniger entzündungsfördernd im Körper. Di Domenico, F.

The wheat germ agglutinin-fractionated proteome of subjects with Alzheimer's disease and mild cognitive impairment hippocampus and inferior parietal lobule: Implications for disease pathogenesis and progression.

Journal of Neuroscience Research, 88 16 , Pellegrina, C. Toxicology and Applied Pharmacology, 2 , Weizenbrot enthält hohe Konzentrationen an WGA wheat-germ-agglutinin.

Daher sollte Weizenbrot nur selten genossen werden. Nudeln bestehen nur aus leeren Kohlenhydraten. Meistens handelt es sich um Weizennudeln, welche viele Lektine enthalten und Entzündungen im Körper begünstigen.

Besser wäre es, Dinkel-Eiernudeln zu essen. Erdnüsse sind keine wirklichen Nüsse, sondern Hülsenfrüchte. Sie enthalten hohen Konzentrationen an entzündungsfördernden Omega 6-Fettsäuren und enthalten auch sehr viele Lektine, die wiederum Entzündungen im Körper hervorrufen.

Daher sollten auch Erdnüsse nur selten genossen werden. Sojaprodukte enthalten sogenannte Phytoestrogene. Diese bringen den Hormonstoffwechsel durcheinander, senken die Testosteronwerte bei Männern und können auch zu Krebs führen.

Diese Produkte sind fermentiert und enthalten hohe Konzentrationen an Vitamin K2, was das Herz stärkt und vor Osteoperose schützt.

Choi, E. Evidence for genistein mediated cytotoxicity and apoptosis in rat brain. Life Sciences, 75 4 , Daniel, K. The whole soy story: New Trends Pub.

File, S. Neuroscience Letters, 2 , Hisayasu, S. The Journal of Nutrition, 5 , Weizenkeime enthalten hohe Konzentrationen an WGA wheat-germ-agglutinin.

Daher sollten Weizenkeime nur selten genossen werden. Eier: Käfighaltung. Auch enthalten diese Eier viel mehr Schadstoffe.

Zum Glück ist die konventionelle Käfighaltung in Deutschland inzwischen verboten. Ehrlich, E. Konventionelle Milch.

Die herkömmliche Milch aus dem Supermarkt ist nicht zu vergleichen mit einer Rohmilch. Die Pasteurisierung zerstört jegliche gesundheitsfördernden Stoffe wie Enzyme und Bakterien.

Auch werden diese Tiere oft nicht mehr artgerecht gehalten und mit Silage gefüttert, was die Tiere krank macht.

Gute Milch bekommen Sie beim lokalen Bauern, der seine Kühe liebt und diese artgerecht hält. Fisch: überfischt, teils belastet.

Auch bei Zuchtfisch ist die Schadstoffbelastung sehr unterschiedlich. Meistens ist Fisch aus regionalen Fischzuchten weniger belastet und auch nachhaltiger wie Fisch aus Fischzuchten in China.

Tipp: Eine hohe Schadstoffbelastung haben Scholle und Thunfisch, diese Fische sollten daher selten gegessen werden. Clarkson, T. Human health risks from methylmercury in fish.

Environmental Toxicology and Chemistry, 9 7 , Storelli, M. Käse aus pasteurisierter Milch. Normaler Käse enthält viel weniger immunaktivierende und stoffwechselaktivierende Stoffe als Rohmilchkäse und sollte daher auch eher selten genossen werden.

Tipp: Kaufen Sie vorwiegend Rohmilchkäse. Besonders Österreich hat eine lange Tradition an leckeren Rohmilch-Käsesorten. Latte Macchiato. Latte Macchiato enthält nur noch wenig Kaffee und der Hauptbestandteil ist Milch.

Diese enthalten deutlich weniger Milch. Direktsäfte und Smoothiegetränke. Direktsäfte und Smoothiegetränke enthalten Fruktose in hohen Konzentrationen und nur noch wenig wertvolle Pflanzenstoffe.

Da Fruktose über die Leber verstoffwechselt werden muss, belastet ein hoher Fruktosekonsum auch die Leber, daher sollten diese nur selten genossen werden.

Tipp: Zu einem Fest gehört Sekt. Bergmann, M. The association of lifetime alcohol use with measures of abdominal and general adiposity in a large-scale European cohort.

Eur J Clin Nutr. Schlagworte Lebensmittel Vitalstoffe Wolfgang Feil. Seine Leidenschaft: die Natur, körperliche wie geistige Grenzen erweitern und intensiv leben.

Seine feste Überzeugung: Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung und grundsätzlich ist nichts unheilbar.

Alle Heilung liegt in der Natur und im Verstehen der natürlichen Lebensgesetze. Please enter your comment! Please enter your name here. You have entered an incorrect email address!

Letzte Beiträge. Das Geschäft mit Panikmache und erfundene Haben wir zu wenig dieser Nährstoffe in uns, ist unser Organismus geschwächt und anfällig April Ein Mittel, das schon lange bekannt ist und seit Jahrzehnten bei seltenen Sexualität: Entfessle deine Sexuelle Energie!

Die sexuelle Energie ist eine gewaltige Urkraft Sie ist vielmehr als das, was wir unter körperlicher Sexualität verstehen.

Sexuelle Energie ist die Kraft, die durch Sandra Weber - März In den Medien wird sehr euphorisch über die neue Mobilfunkgeneration berichtet.

Bis Ende des Jahres Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren. Lebenswichtige Bausteine Mineralstoffe und Spurenelemente sind die lebenswichtigen Bausteine unseres Körpers.

Hans-Heinrich Reckeweg - November Seit vielen Jahren bin ich gebeten worden, eine allgemeinverständliche Abhandlung über die Schädlichkeit des Schweinefleisches, d.

Oktober Nährstoffe werden immer weniger Frischkost enthält weniger Nährstoffe und Vitalstoffe als noch vor 50 Jahren. Beliebte Beiträge. Feils Strategie im Alltag?

Nach seinem Konzept beginnt der Tag mit einem 5-minütigen Work-out, das Ihrem Stoffwechsel schon frühmorgens einen Fatburner-Kick verpasst.

Danach haben Sie sich ein reichhaltiges Protein-Power-Frühstück verdient. Mittags und abends dürfen Sie sich satt essen - am besten mit Lebensmitteln der unteren beiden Stufen der Pyramide.

Nehmen Sie die Enden des Springseils in beide Hände. Legen Sie sich auf den Boden, Beine anwinkeln und anheben.

Hände hinter dem Kopf verschränken. Bewegen Sie nun den Oberkörper Richtung Knie, kurz halten und wieder absenken.

Bücher in die Hände nehmen, Arme ausstrecken, an winkeln und wieder ausstrecken. Stellen Sie sich gerade hin und strecken Sie die Arme nach vorn.

Wieder in die Ausgangsposition gehen. Laufen Sie nun möglichst schnell in Form einer liegenden Acht um die Flaschen herum - aber ohne sie umzuwerfen.

Sie sollten nicht andauernd Hunger haben. Fahre kurze Strecken mit dem Fahrrad, nimm die Treppe anstatt den Aufzug und nütze deine Freizeit aktiv für Spaziergänge, Rad- und Wandertouren und andere Bewegungsarten. Hallo Geli, diese Aussagen sind nicht gerechtfertigt. Dein Tageshoroskop. Hallo Andi, Dinkel ist generell besser als Roggen. Slot Canyon komme aus dem Symbol Steuerrad und will Www.Casino-Club.Com einer Diät, jetzt Muskelmasse aufbauen. Den Brei lieber weglassen? Welche Form kann mein Körper am Besten aufnehmen?

Dr Feil Pyramide Ist die DR. FEIL STRATEGIE für mich geeignet? Video

Pyramide

Dr Feil Pyramide 7 Mini-Work-outs Video

Pyramide Dr Feil Pyramide - Dan hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest. Die Forschungsgruppe Dr. Feil hat eine sehr gute Ernährungs-Pyramide erarbeitet, die versucht verschiedene Aspekte wie Low Carb. Und Leinöl, das muss ich Ihnen ehrlich sagen mag ich einfach absolut nicht. Ich dieses Schema in Ordnung? Hallo Michael, verwirren wollte ich Sie natürlich nicht. Und da Mobile Betting App Offers kurzem bei mir der Verdacht auf Zöliakie besteht, wollte ich mal fragen ob Casino Austria Rangliste da Zusammenhänge gibt? Baue deshalb mehr Bewegung in deinen Alltag ein. Tiere aus Freilandhaltung dagegen entwickeln weniger Arachidonsäure und werden nicht mit Antibiotika versorgt. Olivenöl ist für Salate und kalte Speisen besser. Feil eine neue Ernährungspyramide veröffentlicht, die auf der Basis der aktuellen Erkenntnisse deutlich andere Essensempfehlungen abgibt. Er wirkt blutdrucksenkend, reduziert Entzündungen im Körper und wird noch sorgsamer als grüner Tee bearbeitet. Sexualität: Entfessle deine Sexuelle Energie! Neuroscience Strip Poker Professional, 2 Tipp: Zu einem Fest gehört Sekt. Damit setzen wir der Pyramide zu guter Letzt eine Krone auf. Nutr Rev, 70 Suppl 2, S

Ihr Stoffwechsel wird es Ihnen danken. Broughton, K. Prostaglandin E2 production in mice is reduced by consumption of range-fed sources of red meat.

Nutrition Research, 31 12 , Li, D. Contribution of meat fat to dietary arachidonic acid. Lipids, 33 4 , Weidetiere enthalten immer viel weniger entzündungsfördernde Arachidonsäure wie Masttiere, die vorwiegend mit Körnern gefüttert werden.

Wild hat ein viel besseres Fettsäureverhältnis als Masttiere, da es sich frei bewegen kann und nicht künstlich gemästet wird. Daher ist das Fleisch von Rehen, Hirschen, etc.

Zudem ist die Lektin-Aktivität fördert Entzündungen in gekochten Linsen gegenüber anderen Hülsenfrüchten viel geringer. Barkholt, V. Protein modification bv fermentation: effect of fermentation on the potential allergenicity of pea.

Allergy, 53, Chen, L. Journal of Food Science, 42 6 , Rabia Hamid, A. Dietary Lectins as Disease Causing Toxicants. Pakistan Journal of Nutrition.

Wu, W. Toxicological studies on plant proteins: a review. J Appl Toxicol, 32 6 , Tipp: Erbsen sollten vor dem Verzehr gekocht werden, so sind diese leichter verdaulich.

Fisch: nicht überfischt und unbelastet. Fisch wirkt im Körper stark entzündungssenkend durch den hohen Gehalt an Omega 3 Fettsäuren. Diese sind auch wichtig für ein gut funktionierendes Gehirn.

Bei Fisch sollte darauf geachtet werden, dass diese nicht schadstoffbelastet sind und auch nachhaltig gefischt werden.

Tipp: Besonders entzündungssenkend wirken Makrele und der Hering , da diese sehr hohe Konzentration an Omega 3-Fettsäuren , wenig Schadstoffe, so wie wenig Arachidonsäure enthalten.

Daneben stärkt das in Makrele und Hering enthaltene Cholin die Gehirnmembranen. Bahadori, B. Journal of Parenteral and Enteral Nutrition, 34 2 , Calder, P.

Polyunsaturated fatty acids and rheumatoid arthritis. Grenon, S. Effects of fatty acids on endothelial cells: Inflammation and monocyte adhesion.

J Surg Res. Sahne enthält viele Stoffwechselaktivierende Fettsäuren, wie z. Sie wird in unsere Membranen eingebaut.

Daneben die konjugierte Linolensäure, welche vor Diabetes schützt oder auch die Palmitinsäure, welche vom Herz als Energiequelle genutzt wird.

Diese enthält oft gehärtete Fette und viel Zucker. Quark enthält auch Leucin, was die Fettverbrennung unterstützt. Blom, W. Effect of a high-protein breakfast on the postprandial ghrelin response.

The American Journal of Clinical Nutrition, 83 2 , Bruckbauer, A. Budwig, D. Krebs-Das Problem und die Lösung 11 ed.

Tee Früchtetee, Kräutertee,…. Tee ist eine guter Flüssigkeitsspender ohne Kalorien und mit etwas Geschmack. Er enthält je nach Sorte wertvolle Pflanzenstoffe, die das Immunsystem unterstützen und verschiedene gesundheitlichen Vorteile mit sich bringen.

Arterioscler Thromb Vasc Biol, 30 8 , Hemdan DI, H. Polyphenols prevent clinorotation-induced expression of atrogenes in mouse C2C12 skeletal myotubes.

J-Med Invest, 56 , Kalus, U. Cistus incanus CYSTUS for treating patients with infection of the upper respiratory tract: A prospective, randomised, placebo-controlled clinical study.

Antiviral Research, 84 3 , Psaltopoulou, T. Rote Bete Saft. Rote Bete enthält einen hohen Anteil an natürlichen Nitraten, welche im Körper zu Stickstoffmonoxid verstoffwechselt werden.

Dies erhöht die Durchblutung und fördert so die Heilung vieler Krankheiten. Stickstoffmonoxid stimuliert auch die Bildung von Mitochondrien, welche die Kraftwerke Ihrer Zellen sind.

Dadurch bleiben Sie bis ins hohe Alter gesund. Tipp: Kennen Sie schon den Dr. Feil Kräuter-Drink? Bailey, S. Dietary nitrate supplementation enhances muscle contractile efficiency during knee-extensor exercise in humans.

J Appl Physiol, 1 , Lira, V. The Journal of Physiology. Wu, C. Nitric Oxide and Inflammation. Honig enthält einige immunstärkende Pflanzensoffe wie Quercetin, Kämpferol oder auch Kaffeesäure.

Bei billigen Honigen werden die Bienen mit Zuckerwasser gefüttert, was zu einer starken Reduktion der wertvollen Pflanzenextrakte führt.

Chuang, C. Quercetin is equally or more effective than resveratrol in attenuating tumor necrosis factor-a—mediated inflammation and insulin resistance in primary human adipocytes.

The American Journal of Clinical Nutrition, 92 6 , Egert, S. Quercetin reduces systolic blood pressure and plasma oxidised low-density lipoprotein concentrations in overweight subjects with a high-cardiovascular disease risk phenotype: a double-blinded, placebo-controlled cross-over study.

British Journal of Nutrition, 07 , Johnson, R. Potential role of sugar fructose in the epidemic of hypertension, obesity and the metabolic syndrome, diabetes, kidney disease, and cardiovascular disease.

Am J Clin Nutr, 86 4 , Lee, J. Journal of Food Science, 75 7 , HH Da Walnussöl aber auch eine hohe Konzentration an Omega 6-Fettsäuren enthält, welche wiederum Entzündungen im Körper fördern, sollte Walnussöl nur gelegentlich zur Verfeinerung von Salatsaucen eingesetzt werden.

Tipp: Walnussöl sollte nicht erhitzt werden, da dieses nicht sehr hitze-stabil ist. Leinöl: handelsüblich. Leinöl, welches nicht frisch gepresst ist verliert daher sehr schnell seine gesundheitlichen Vorteile.

Rodriguez-Leyva, D. The cardiovascular effects of flaxseed and its omega-3 fatty acid, alpha-linolenic acid. Canadian Journal of Cardiology, 26 9 , Zhao, G.

Am J Clin Nutr, 85 2 , Palmöl enthält hohe Konzentrationen an Tocotrienolen und wirkt daher stark entzündungssenkend im Körper.

Da Palmöl kein regionales Produkt ist, sollte es jedoch nur gelegentlich eingesetzt werden. Chin, S. Engelbrecht, A. Lipids in Health and Disease, 8 1 , Mitra, S.

Health effects of palm oil. Kamjl Ray. Qureshi, A. Tocotrienols inhibit lipopolysaccharide-induced pro-inflammatory cytokines in macrophages of female mice.

Lipids in Health and Disease, 9 1 , Kokosöl ist durch seinen hohen Gehalt an gesättigten Fettsäuren ein optimales Öl zum Braten.

Die Laurinsäure unterstützt Ihr Immunsystem und stärkt die Membrane. Zusätzlich schützt das Öl der Kokosnuss vor der Oxidation von Cholesterin.

Tipp: Kokosöl ist zwar gesundheitlich unbedenklich, wird aber oft von sehr weit her transportiert. Daher sollte dieses nur gelegentlich eingesetzt werden und auf "Fairtrade", sowie dessen Herkunft geachtet werden.

Gruffat-mouty, D. Effects of dietary coconut oil on apolipoprotein B synthesis and VLDL secretion by calf liver slices. British Journal of Nutrition, 86 01 , Huang, C.

Short- and medium-chain fatty acids exhibit antimicrobial activity for oral microorganisms. Arch Oral Biol, 56 7 , Katan, M.

Effects of fats and fatty acids on blood lipids in humans: an overview. Zentek, J. Nutritional and physiological role of medium-chain triglycerides and medium-chain fatty acids in piglets.

Animal Health Research Reviews, 12 01 , Dinkelbrot ist die deutlich bessere Alternative zu Weizenbrot, da es deutlich weniger Lektine enthält und so weniger Entzündungen im Körper verursacht.

Cordain, L. Modulation of immune function by dietary lectins in rheumatoid arthritis. British Journal of Nutrition, 83 03 , Nachbar, M.

Lectins in the United States diet: a survey of lectins in commonly consumed foods and a review of the literature.

The American Journal of Clinical Nutrition, 33 11 , Pusztai, A. Antinutritive effects of wheat-germ agglutinin and other N-acetylglucosamine-specific lectins.

British Journal of Nutrition, 70 01 , Auch beruhigt Hafer den Magen, weswegen Hafer auch gelegentlich genossen werden kann.

Tipp: Kaufen Sie grobe anstatt feine Haferflocken, denn diese enthalten mehr Kieselsäure. Carlisle, E. Calcified Tissue International, 33 1 , Martin, K.

The chemistry of silica and its potential health benefits. J Nutr Health Aging, 11 2 , Metzler-Zebeli, B. Dinkel ist die deutlich bessere Alternative zu Weizen, da Dinkel deutlich weniger Lektine enthält und so weniger Entzündungen im Körper verursacht.

Durch das Hinzufügen eines weiteren Eis sind auch Dinkel-Backwaren nicht mehr so trocken. Amaranth ist ein sogenanntes Pseudogetreide, welches einen hohen Anteil an Aminosäuren und daher weniger Kohlenhydrate enthält.

Zusätzlich hat Amaranth eine viel niedrigere Lektinaktivität als Weizen. Tipp: Amaranth ist sehr vielseitig einsetzbar, ob gepoppt im Müsli oder salzig als Amaranthauflauf.

Amaranth sollte dem Weizen immer vorgezogen werden. Barba de la Rosa, A. Tryptic amaranth glutelin digests induce endothelial nitric oxide production through inhibition of ACE: Antihypertensive role of amaranth peptides.

Nitric Oxide, 23 2 , Lehmann, J. Lipids, 29 3 , Peumans, W. Prevalence, biological activity and genetic manipulation of lectins in foods.

Trends in Food Science and Technology, 7 4 , Quinoa enthält neben Kohlenhydraten auch eine hohe Konzentration an Aminosäuren. Es ist daher kohlenhydratärmer als andere Getreidesorten.

Zusätzlich ist die Lektinaktivität von Quinoa und somit die entzündungsfördernde Wirkung von Quinoa viel geringer als bei Weizen. Quinoa-Salate kann man problemlos am Tag vorher zubereiten und mit ins Geschäft nehmen.

Bergamo, P. Immunological evaluation of the alcohol-soluble protein fraction from gluten-free grains in relation to celiac disease. Laus, M. Seeds in Comparison with Durum Wheat and Emmer.

Journal of Food Science, 77 11 , CC Reis darf ebenfalls gelegentlich genossen werden. Da er aber ebenfalls eine reine Kohlenhydratquelle ist, sollten auch hier keine riesigen Mengen gegessen werden.

Sun, Q. Arch Intern Med, 11 , Auch Kartoffeln sind eine Kohlenhydratquelle. Da Kartoffeln ebenfalls Lektine enthalten sollten auch diese nur gelegentlich gegessen werden und nicht auf dem täglichen Ernährungplan stehen.

Gemüse nicht in der Saison oder nicht regional. Gemüse, welches nicht in der Saison ist oder von weit weg hertransportiert werden muss, enthält deutlich weniger Nährstoffe als regionales Gemüse.

Daher sollten Sie dieses nur gelegentlich einsetzen und vorwiegend auf regionales und saisonales Gemüse achten.

Tipp: Schauen Sie im Supermarkt auf das Herkunftsland, denn gerade Bioprodukte kommen oft von weiter her. Israel oder China sind keine Seltenheit.

Pincemail, J. Journal of Food Science, 77 2 , CC Obst, welches nicht in der Saison ist oder von weit weg hertransportiert werden muss, enthält deutlich weniger Nährstoffe als regionales Obst.

Diese werden reif geerntet und enthalten eine hohe Konzentration an wertvollen Pflanzenstoffen. Trockenobst sollte nur gelegentlich gegessen werden, da es hohe Konzentrationen an Fruktose enthält.

Fruktose erhöht die Harnsäurewerte und das Risiko für Diabetes. Gönnen Sie sich nach einem harten Training gelegentlich eine getrocknete Dattel oder Pflaume.

Bowen, J. Appetite hormones and energy intake in obese men after consumption of fructose, glucose and whey protein beverages.

Int J Obes Lond , 31 11 , Stanhope, K. Fructose consumption: considerations for future research on its effects on adipose distribution, lipid metabolism, and insulin sensitivity in humans.

J Nutr, 6 , SS. J Clin Invest, 5 , Underwood, M. Sugary drinks, fruit, and increased risk of gout. BMJ, , Wurstprodukte von Weiderind, Weideschwein oder Wild.

Wenn man bearbeitete Wurstprodukte isst, sollte man Rinderprodukte vorziehen, da Rindfleisch deutlich weniger Arachidonsäure enthält.

Zu viel Arachidonsäure im Körper erhöht Entzündungen im Körper. Morris, A. Effect of processing on nutrient content.

Freilaufendes Bio-Hühnchen. Die Qualität von Hühnerfleisch hängt von der Haltung des Huhns ab. Bei Hühnerfleisch sollten Sie darauf achten, dass das Hühnchen frei rum laufen kann und möglichst wenig Weizenkörner gefüttert bekommt.

Es enthält dann deutlich weniger entzündungsfördernde Arachidonsäure. Tipp: Wussten Sie das gemästete Hühner viel mehr Krankheitsbakterien in sich tragen?

Rule, D. Comparison of muscle fatty acid profiles and cholesterol concentrations of bison, beef cattle, elk, and chicken.

Journal of Animal Science, 80 5 , Die wertvollen Stoffe, wie Enzyme und Bakterien, die in der Milch enthalten sind, gehen durch die Pasteurisierung kaputt.

Auch bei Biomilch sind diese Stoffe nicht mehr enthalten. Eine Biomilch enthält daher zwar weniger Schadstoffe als eine normale Milch, doch noch besser wäre es auf Rohmilch vom lokalen Baueren zurückzugreifen.

Tipp: Auch bei Bio gibt es Qualitätsunterschiede. Wenn Biomilch, dann diejenigen mit den höheren Qualutätskriterien wählen.

Joghurt 3. Joghurt enthält probiotische Bakterien, die die Darmflora stärken. Die Konzentrationen in industriell hergestelltem Joghurt sind aber zu gering um einen wirklich positiven Einfluss auf die Gesundheit zu haben.

So können Sie deutlich weniger Zucker verwenden. Bai, A. Probiotics modulate inflammatory cytokine secretion from inflamed mucosa in active ulcerative colitis.

International Journal of Clinical Practice, 60 3 , Guarner, F. Gut flora in health and disease. The Lancet, , Auch werden z. Krabben oft nicht nachhaltig befischt.

Erkundigen Sie sich vorher, woher Ihre Meeresfrüchte stammen. Auch Cappuccino darf gelegentlich genossen werden, Kaffee enthält viele Antioxidantien, welche vor vielen Krankheiten schützen.

Cappuccino enthält deutlich weniger Milch als eine Latte Macchiatto. Daher ist ein gelegentlicher Cappuccino dem Latte Macchiatto vorzuziehen.

Am besten mit Rohmilch. Ferruzzi, M. The influence of beverage composition on delivery of phenolic compounds from coffee and tea.

Tunnicliffe, J. Coffee, glucose homeostasis, and insulin resistance: physiological mechanisms and mediators.

Resveratrol stärkt das Herz und konnte in Laborversuchen an Mäusen sogar die Lebenserwartung erhöhen. Ebenfalls einen positiven Einfluss hat Resveratrol auf die Fettverbrennung.

Cazzola, R. Red wine polyphenols protect n-3 more than n-6 polyunsaturated fatty acid from lipid peroxidation.

Csiszar, A. Resveratrol induces mitochondrial biogenesis in endothelial cells. Szabo, G. A glass of red wine to improve mitochondrial biogenesis?

Novel mechanisms of resveratrol. Wang, A. Up-regulation of Adiponectin by Resveratrol. Journal of Biological Chemistry, 1 , Eis enthält oftmals sehr viel Zucker und sollte daher nicht zu oft genossen werden.

Zwar enthalten Gummibären Gelatine, was die Knorpelregeneration fördert, doch dieser Effekt wird leider durch den Zucker wieder zunichte gemacht.

Obst: Regional und saisonal. Obst enthält viele wertvolle Vitamine. Auch schafft ein hoher Obst- und Gemüsekonsum ein basisches Milieu im Körper.

So können alle Stoffwechsel-Prozesse im Körper besser ablaufen. Regionales Obst enthält mehr Nährstoffe als Obst, welches von weiter transportiert wurde.

Zusätzlich sollte man für ein gutes Gewichtsmanagement darauf achten, dass man Obst auswählt, welches weniger Fruktose enthält siehe Tabelle.

Traditioneller Ahornsirup enthält neben Zucker, Mangan und Selen und andere wertvolle Pflanzenstoffe. Dennoch sollte man diesen nur selten benutzen, da auch dieser weite Transportwege von Kanada her zurücklegen muss.

Tipp: Beim Kauf von Ahornsirup sollten Sie darauf achten, dass es sich um den original Ahornsirup handelt. Es gibt viele "Fälschungen", die nur aus Zucker hergestellt werden und so keinerlei wertvollen pflanzlichen Stoffe enthalten.

Zucker unterstützt das Wachstum von schlechten Bakterien im Magen und erhöht die Harnsäurewerte. Zu viel Zucker kann auch Nervenzellen im Gehirn zerstören.

Daher sollten Sie Ihren Zuckerkonsum deutlich reduzieren. Sesamöl enthält hohe Mengen an entzündungsfördernden Omega 6-Fettsäuren und sollte daher nur zum Abschmecken von Speisen verwendet werden und nicht generell in der Küche.

Baek, Y. Eur J Pharmacol, , Cancer and Metastasis Reviews, Kürbiskernöl enthält ebenfalls eine hohe Menge an entzündungsfördernden Omega 6-Fettsäuren und sollte daher selten und nur zum Verfeinern von Salatsaucen verwendet werden.

Tipp: Wenn Sie den Geschmack von Kürbiskernöl sehr gerne mögen, dann sollten Sie zusätzlich ein Löffel frisch gepresstes Leinöl in die Salatsauce geben, so stimmt das Verhältnis von Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren wieder.

Rapsöl enthält zwar auch eine hohe Konzentration an Omega 3-Fettsäuren, jedich ist es nicht sehr hitzestabil und sollte daher nicht zum Kochen verwendet werden.

In der kalten Küche empfehlen wir es ebenfalls nur selten einzusetzen, da ein hoher Rapsöl-Konsum zu Vitamin E-Mangel führen kann.

Tipp: Rapsöl sollte nur nativ und frisch gepresst konsumiert werden. Durch die Bearbeitung oxidieren die Fettsäuren und werden schädlich. Weizen enthält hohe Konzentrationen an WGA wheat-germ-agglutinin.

Dieses Lektin haftet sich an das Körpereigene Glucosamin und greift Strukturen an. Es fördert Entzündungen im Körper und überstimuliert Nervenzellen.

Daher sollten Weizenprodukte nur selten genossen werden. Diese wirken weniger entzündungsfördernd im Körper.

Di Domenico, F. The wheat germ agglutinin-fractionated proteome of subjects with Alzheimer's disease and mild cognitive impairment hippocampus and inferior parietal lobule: Implications for disease pathogenesis and progression.

Journal of Neuroscience Research, 88 16 , Pellegrina, C. Toxicology and Applied Pharmacology, 2 , Weizenbrot enthält hohe Konzentrationen an WGA wheat-germ-agglutinin.

Daher sollte Weizenbrot nur selten genossen werden. Nudeln bestehen nur aus leeren Kohlenhydraten. Meistens handelt es sich um Weizennudeln, welche viele Lektine enthalten und Entzündungen im Körper begünstigen.

Besser wäre es, Dinkel-Eiernudeln zu essen. Erdnüsse sind keine wirklichen Nüsse, sondern Hülsenfrüchte. Sie enthalten hohen Konzentrationen an entzündungsfördernden Omega 6-Fettsäuren und enthalten auch sehr viele Lektine, die wiederum Entzündungen im Körper hervorrufen.

Daher sollten auch Erdnüsse nur selten genossen werden. Sojaprodukte enthalten sogenannte Phytoestrogene. Diese bringen den Hormonstoffwechsel durcheinander, senken die Testosteronwerte bei Männern und können auch zu Krebs führen.

Diese Produkte sind fermentiert und enthalten hohe Konzentrationen an Vitamin K2, was das Herz stärkt und vor Osteoperose schützt.

Choi, E. Evidence for genistein mediated cytotoxicity and apoptosis in rat brain. Life Sciences, 75 4 , Daniel, K. The whole soy story: New Trends Pub.

File, S. Neuroscience Letters, 2 , Hisayasu, S. The Journal of Nutrition, 5 , Weizenkeime enthalten hohe Konzentrationen an WGA wheat-germ-agglutinin.

Daher sollten Weizenkeime nur selten genossen werden. Eier: Käfighaltung. Auch enthalten diese Eier viel mehr Schadstoffe.

Zum Glück ist die konventionelle Käfighaltung in Deutschland inzwischen verboten. Ehrlich, E. Konventionelle Milch. Die herkömmliche Milch aus dem Supermarkt ist nicht zu vergleichen mit einer Rohmilch.

Die Pasteurisierung zerstört jegliche gesundheitsfördernden Stoffe wie Enzyme und Bakterien. Auch werden diese Tiere oft nicht mehr artgerecht gehalten und mit Silage gefüttert, was die Tiere krank macht.

Gute Milch bekommen Sie beim lokalen Bauern, der seine Kühe liebt und diese artgerecht hält. Fisch: überfischt, teils belastet.

Auch bei Zuchtfisch ist die Schadstoffbelastung sehr unterschiedlich. Meistens ist Fisch aus regionalen Fischzuchten weniger belastet und auch nachhaltiger wie Fisch aus Fischzuchten in China.

Tipp: Eine hohe Schadstoffbelastung haben Scholle und Thunfisch, diese Fische sollten daher selten gegessen werden.

Clarkson, T. Human health risks from methylmercury in fish. Environmental Toxicology and Chemistry, 9 7 , Storelli, M. Käse aus pasteurisierter Milch.

Normaler Käse enthält viel weniger immunaktivierende und stoffwechselaktivierende Stoffe als Rohmilchkäse und sollte daher auch eher selten genossen werden.

Tipp: Kaufen Sie vorwiegend Rohmilchkäse. Besonders Österreich hat eine lange Tradition an leckeren Rohmilch-Käsesorten.

Latte Macchiato. Latte Macchiato enthält nur noch wenig Kaffee und der Hauptbestandteil ist Milch. Diese enthalten deutlich weniger Milch.

Direktsäfte und Smoothiegetränke. Direktsäfte und Smoothiegetränke enthalten Fruktose in hohen Konzentrationen und nur noch wenig wertvolle Pflanzenstoffe.

Da Fruktose über die Leber verstoffwechselt werden muss, belastet ein hoher Fruktosekonsum auch die Leber, daher sollten diese nur selten genossen werden.

Tipp: Zu einem Fest gehört Sekt. Bergmann, M. The association of lifetime alcohol use with measures of abdominal and general adiposity in a large-scale European cohort.

Eur J Clin Nutr. Sayon-Orea, C. Password recovery. Ihre E-Mail. Gesundheitliche Aufklärung. Feil-Strategie: Man ist, was man isst.

Mai Inhaltsübersicht Verbergen. Feil Strategie. Schlagworte Lebensmittel Vitalstoffe Wolfgang Feil. Seine Leidenschaft: die Natur, körperliche wie geistige Grenzen erweitern und intensiv leben.

Seine feste Überzeugung: Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung und grundsätzlich ist nichts unheilbar.

Alle Heilung liegt in der Natur und im Verstehen der natürlichen Lebensgesetze. Please enter your comment! Please enter your name here. You have entered an incorrect email address!

Letzte Beiträge. Das Geschäft mit Panikmache und erfundene Haben wir zu wenig dieser Nährstoffe in uns, ist unser Organismus geschwächt und anfällig April Ein Mittel, das schon lange bekannt ist und seit Jahrzehnten bei seltenen Sexualität: Entfessle deine Sexuelle Energie!

Die sexuelle Energie ist eine gewaltige Urkraft Sie ist vielmehr als das, was wir unter körperlicher Sexualität verstehen. Sexuelle Energie ist die Kraft, die durch Sandra Weber - März In den Medien wird sehr euphorisch über die neue Mobilfunkgeneration berichtet.

Bis Ende des Jahres Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren. Lebenswichtige Bausteine Mineralstoffe und Spurenelemente sind die lebenswichtigen Bausteine unseres Körpers.

Hans-Heinrich Reckeweg - November Seit vielen Jahren bin ich gebeten worden, eine allgemeinverständliche Abhandlung über die Schädlichkeit des Schweinefleisches, d.

Oktober Nährstoffe werden immer weniger Frischkost enthält weniger Nährstoffe und Vitalstoffe als noch vor 50 Jahren.

Beliebte Beiträge. Hinweis: Dieser Beitrag ist aus dem Jahre und nicht auf dem aktuellsten Stand. Für weitere aktuellere Informationen siehe zusätzlich Beitrag "Strophanthin — Eine Was ist Chlordioxid?

Angesäuertes Natriumchlorit Chlordioxid ist ein wirksames antimikrobielles Mittel, das bei Malaria, Blutvergiftung und selbst Krebs helfen kann. Es ist jedoch ratsam, die Studie belegt: Impfen macht krank!

Das sorgt natürlich auch für eine Gewichtsabnahme, aber ob das wirklich gesund ist wage ich zu bezweifeln. Die Informationen auf unserer Seite entsprechen dem aktuellsten wissenschaftlichen Kenntnisstand und wurden nach bestem Wissen und Gewissen unabhängig recherchiert und aufgearbeitet. Das wäre toll! Die natürliche Lebensform des Menschen ist die Bewegung. Maage, Krimidinner Aachen Eurogress Jahre, Selbstständig, Schreiner. Hallo Jens, es freut mich, dass Sie auf unserem Vortrag waren. Empfehlungen, die Tatsache, dass eher weniger Mahlzeiten 1 - 3 deutlich gesünder sind, d. Denn wer sich ständig mit Negativem beschäftigt, wird auf Dauer davon runtergezogen. Casino Karlsruhe Leinöl, das muss ich Ihnen ehrlich sagen mag ich einfach absolut nicht.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Nach meiner Meinung lassen Sie den Fehler zu. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Schreibe einen Kommentar